25 Jahre leben im St. Anna

Schon seit mehr als 25 Jahre lebt Johanna Gutensohn im Alten- und Pflegeheim St. Anna, Hoppstädten Weiersbach.
20.11.2013

1987 zog Frau Gutensohn in das damalige "Klösterchen" St. Anna ein. Sie hat neben dem Neubau des heutigen St. Anna Hauses, in 25 Jahren allerlei mit erlebt und schätzt die Hausgemeinschaft, wie eine Familie.

Der ganze Bericht erschien im Marienhaus Echo April 2012.

 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.