Die Geschichte unseres Hauses

Das Alten- und Pflegeheim St. Anna ist eine Einrichtung der Marienhaus Unternehmensgruppe, die vor mehr als 100 Jahren von den Waldbreitbacher Franziskanerinnen für ihre zahlreichen Einrichtungen gegründet wurde.

Im Laufe der Geschichte hat das Haus des Alten- und Pflegeheims St. Anna schon viele Funktionen erfüllt: Ursprünglich als Ölmühle errichtet, wurde es als Schleife, Elektrizitätswerk, Kloster, Waisenhaus, Haushaltungsschule und Kindergarten genutzt. Seit 1899 sind die Waldbreitbacher Franziskanerinnen für das Haus zuständig. Mitte der 90er Jahre wurde ein Neubau errichtet, der im März 1997 eingeweiht und seiner jetzigen Bestimmung als modernes Alten- und Pflegeheim übergeben wurde.

 

 

 

Alten- und Pflegeheim St. Anna

Zum St. Annahaus 3
55768 Hoppstädten-Weiersbach
Telefon:06782 9870
Telefax:06782 987-200
Internet: http://www.altenheim-st-anna.dehttp://www.altenheim-st-anna.de

Ansprechpartner

Tanja Feis

Heimleiterin

Telefon:06782 987-0
Telefax:06782 987-200
E-Mail:tanja.​feis@​marienhaus.​de

Iris Dessauer

Pflegedienstleiterin

Telefon:06782-987-0
Telefax:06782-987 200
E-Mail:iris.​dessauer@​marienhaus.​de